Übers Jahr fallen in vielen Organisationen zahlreiche Anlässe an, die man mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begleiten könnte. Wenn man dabei jedes Mal das volle Programm auf allen Kanälen fährt, kann das aber teuer und stressig werden.

In diesem Webinar lernen die Teilnehmenden, wie sie stattdessen ihre Kommunikationsanlässe vorher analysieren. Was sind die Ziele? Welche Zielgruppen wollen wir erreichen? Mit diesem Wissen sind die richtigen Kanäle schnell ausgewählt. Damit die Entscheidung leichter fällt, lernen die Teilnehmenden die Vor- und Nachteile gängiger Kanäle wie Lokalpresse, Homepage, Social Media oder Newsletter kennen.

So erhalten sie einen Werkzeugkasten: Mit seinem Inhalt kann man die eigene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unter die Lupe nehmen, ein wenig an Stellschrauben drehen und so am Ende gezielt und geplant kommunizieren.

 

Fakten zum Webinar:

  • Dauer: 2 Stunden
  • Materialien: Videokonferenz-Plattform (stellt der Veranstalter), pdf-Präsentation (stellt die Referentin)
  • Vortrags-Blöcke zu den Themen „Ziele und Zielgruppen“, „Was ist ein gutes Thema?“, „Vor- und Nachteile gängiger Kommunikationskanäle“, ergänzt von kleinen, interaktiven Übungen.
  • Buchbar für Veranstalter

 

Geeignet für folgende Zielgruppen:

  • Mitglieder von Vereinen, Verbänden
  • (Ehrenamtlich getragene) Organisationen
  • Schulen

 

Sie möchten dieses Webinar als Veranstalter buchen? Ich schicke Ihnen gerne ein Angebot zu. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail.

 

Fotos| Titelbild: Collage unter Verwendung lizenzfreier Bilder von Andreas Lischka , Nappiness , StartupStockPhotos , congerdesign , Hebi B. und Thomas Ulrich